FAQ

Was macht ihr?

Die Antwort findest du unter im kurzen in unserem Leitsatz und ausführlicher im Konzept.

Wie nehme ich mit euch Kontakt auf?

Um das Netzwerk Minis zu kontaktieren kann man das Kontaktformular ausfüllen. Man kann auch eine E-Mail schreiben: kontakt@netzwerkminis.ch

Seid ihr das Netzwerk der Ministrant*innen oder die Netzwerk Ministrant*innen?

Wir sind das Netzwerk der Minis(strant*innen) und setzten uns für die Ministranten ein. Die Mitglieder des Netzwerk Minis sind Netzwerker oder Netzwerkminis.

Seid ihr das Netzwerk der Ministrant*innen oder die Netzwerk Ministrant*innen?

Wir sind das Netzwerk der Minis(strant*innen) und setzten uns für die Ministranten ein. Die Mitglieder des Netzwerk Minis sind Netzwerker oder Netzwerkminis.

Wo finde ich euch?

Das Netzwerk Minis trifft sich meistens im jenseits im Viadukt und für andere Anlässe findest du die Info unter den Events.

Steht das Netzwerk Minis in Konkurrenz zur DAMP?

Nein! Das Netzwerk Minis schliesst die Lücke zwischen der Pfarrei und der DAMP auf der regionalen Ebene. Das Netzwerk Minis arbeitet stark zusammen mit der JuSeSo Zürich.

Wer kann bei euch mitmachen?

Grundsätzlich ist jeder willkommen bei uns, solange er sich für die Ministranten einsetzten will. Es hilft natürlich, wenn man bereits selbst Leiterminis war.

Wie alt muss man sein, um beim Netzwerk Minis mitzumachen?

Mit 14 Jahren kann man fast an allen Anlässen des Netzwerk Minis teilnehmen. Wäre eine andere Altersvorgabe vorhanden, kann man die bei den Informationen zum Anlass entnehmen.

Wenn du beim Netzwerk Minis mithelfen und mitorganisieren willst, musst du mindestens 18 Jahre alt sein.

Hast du Interesse? Melde dich unter kontakt@netzwerkminis.ch.

Was bedeutet das Logo?

Das Logo des Netzwerk Minis stellt eine Bienenwabe dar. Die Wabe soll für die Verbundenheit der Minis stehen und die Struktur, die für das Ministrantenpastoral entstehen soll. 

Was ist ein Ministrant*in?

Ein Ministrant*in ist der Messdiener meist im weissen Gewand in einem Gottesdienst. Dabei hilft er dem Priester oder Patoralassistent*in bei verschiedenen Aufgaben. Als Ministrant ist man jedoch nicht nur Messdiener, sondern gehört auch einer Schar an, welche gerne gemeinsame Aktivitäten unternimmt und im Pfarreileben teilnimmt und mithilft.

Ist das Netzwerk Minis katholisch?

Ja das Netzwerk Minis ist ein Teil der katholischen Kirche. Jedoch sind immer alle Interessenten willkommen unabhängig von welcher Religion.

Wer ist die Jugendseelsorge?

Die Jugendseelsorge ist eine Dienststelle der Katholischen Kirche auf der kantonalen Ebene, die sich mit der katholischen Jugendarbeit beschäftigt. Das Netzwerk Minis arbeite eng mit der Jugendseelsorge Zürich zusammen. Mehr Infos unter: https://www.jugendseelsorge.ch/